Soundbeispiele zu den Übungen mit der Raga Jog und dem Dreiklangskonzept:

  • Jog 1 (Raga pur auf Bb7)
  • Jog 2 (Raga mit Umspielungsmuster aus Jog #9 & #10, auf Bb7)
  • Jog 3 (Raga mit half-note side-shifting)
  • Bb & Ab Durdreiklang auf Bb7 (als Dreiklang und als Hexatonik)

Hier in meiner "Werkstatt" findet ihr all die Dinge, mit denen ich mich momentan am Saxophon beschäftige. Neben den obligatorischen täglichen Ansatzübungen und meiner Sammlung an Basic-Scale-Study-Patterns (Download siehe unten) habe ich spezielle übungen zu den Ragas "Bihag" (für Cmaj, Fmaj#11 Dm7 & G7) und "Jog" (für C7 & Fmaj7) beigefügt. Diese übungen sind eintaktig konzipiert und sollten in den üblichen Progressionen (Halbton, Ganzton, kleine Terz, große Terz, Quarten, etc. ) einstudiert werden. Spannend wird es dann bei den Umspielungspatterns, jeweils Pattern # 9 & 10, (sie folgen - leicht modifiziert - dem Muster: chromatisch von unten und diatonisch von oben).

Diese Umspielungsmuster lassen sich übrigens auf alle Tonleitern übertragen. Manchmal muss jedoch von dem vorgegebenen Muster abgewichen werden, siehe z.B. Raga Bihag eine chromatische Umspielung der Quinte von unten (mit der #11) würde ihre Klangstruktur nachhaltig verändern, deshalb wird hier auch von unten diatonisch angespielt. Des Weiteren gibt es einige Leadsheets zu meinen Kompositionen und Titeln meiner Kollegen unserer CD "El Arte" und bisweilen zwei Solotranskriptionen (wird noch ergänzt!). Alles natürlich im PDF-Format zum Runterladen. 

Viel Spaß beim Ausprobieren!


© Johannes Lemke 2012-18